971091
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Hund ist unser treuster Begleiter und er gibt uns alles was er hat. Deshalb sollten wir beachten dass wir ihm mindestens das geben was er wirklich braucht. ( J.Piron )

 

Jeannine Piron (-Reifler)


 

- Tiermedizinische Praxisassistentin

- tierpsychologische Beraterin I.E.T.

- Physiotherapeutin für Hunde und Katzen

- Hundemassage

 

 

Ich bin verheiratet, habe 2 Kinder, eine Golden Retriever Hündin und 3 Kater.  

 

Dank meiner langjährigen Arbeit als tiermedizinische Praxisassistentin kann ich auf sehr viele Erfahrungen im medizinischen Bereich zurückgreifen (Röntgenbilder lesen, Krankheitsbilder erkennen, Einsatzbereich von Medikamenten, Reha nach Gelenks-operationen, Krankheiten erkennen und fachkundige Auskunft in Notfällen und für Beratungen am Telefon usw.).

 

Beruflicher Werdegang:

2010 - heute       -  Clevere Pfoten; Physiotherapie für Hunde und                                 Katzen,  Hundeschule, tierpsychol. Beratung                      

2014 - 2016        -   Angestellt im Tierheim Rosenberg 

2004 - 2013        -  TPA und Lehrlingsausbildnerin in einer Gross-                                 und Kleintierpraxis. (80-100%)

2003 - 2005        - TPA auf der Abteilung für Onkologie am Tierspital Zürich 

2000 - 2003        - Berufslehre im Tierspital Zürich als Dipl. tiermedizinische                                 Praxisassistentin mit Röntgenberechtigung  (TPA)

 

___________________________________________________________________

 

Kynologischer Werdegang:

geplante Seminare / Weiterbildungen/ "Auffrischungen" im 2016/2017:

- Osteopathie für Hunde

- Akupressur Grundkurs für Pferd und Hund

 

erfolgreich absolvierte Aus- u. Weiterbildungen / wichtigste Seminare

2009 - 2016

- Kinesio-Taping Grundkurs (A.Mantel)

- Wie bleibt mein Hund lange fit? Bewegungstraining für Hunde

- Stress und Entspannung (N.Barke)

- Gymnastricks (C.Mayer)

- Arthrose; Endstation?

- Massagevertiefungskurs  (Marijke Jansen)

- Der Ausland-Tierschutzhund- Auswahl und Einzug (P. Gröning)

- Ein Hund aus dem Tierheim / Tierschutz (C. Hussmann)

- Check-up für Hundesenioren. Wohlbefinden erhalten/ herstellen (C. del Amo)

- Distanz-Emotions-Training bei aggressiven Verhaltensweisen (B. Lunzer)

"Tierpfleger Light" (FBA für Betreuungspersonal in Tierheimen mit max. 19 Plätzen)

- dipl. Hundephysiotherapeutin (Health Balance, H.Lepair und Br. Röwekamp)

-Ausdrucksverhalten und Handling (Certodog, A. Wolf)

- Massage Grundlagenkurs (bei Marijke Jansen)

- Abschluss als "dipl. tierpsychologische Beraterin I.E.T ."  bei Dr. Dennis Turner

- Antijagdtraining (Dr. Esther Schalke und Dr. Angelika Wolf )

- Lerntheorie Intensivwoche  und Neurophysiologie des lernens  (Dr. Schalke + Dr. Wolf )

- zertifizierte "Ausbildnerin für den oblig. Sachkundenachweis für Hundehalter" (Certodog)

- "diplomierte Hundeinstruktorin bzw. Hundefachperson" (HIK 1) (Certodog)

- Erwachsenenbildner SVEB Modul 1 Lehrend lernen bei Flavia Stocker. 

- Aggressives Verhalten beim Hund 1 bei Dr. Renate Jones Baade

- Aggressives Verhalten beim Hund 2 bei Dr. Renate Jones Baade

u.a.

 

wichtigste Seminare 2001- 2008

- Ausbildung zur Berufsbildnerin (MPA/ TPA) (ehem.Lehrmeisterkurs)

- 5. Int. Hundezüchterkongress: Physiotherapie nach Op's, Entzündungshemmer bei Arthrose,     Akupunktur, ua.

- Ernährungsberaterin1   Hund und Katze (Hills)